Sie haben Fragen?
Tel.: 0228. 964 88-0


Zum Kauf
53347 Alfter
Objektnr.: 347-26MFH

Modernisiertes Mehrfamilienhaus mit Potential mitten in Alfter

745.000 €
Frontansicht
Objektart Mehrfamilienhaus Ort Alfter
Nutzungsart Wohnen Anzahl WE/GE 6/0
Wohnfläche 298,00 m² Nutzfläche 108,00 m²
Grundstücksfläche 483,00 m² Käuferprovision 3.57 %
Kaufpreis 745.000 € Käuferprovision 3.57 % inkl. MwSt.
Objektbeschreibung
Das dreistöckige Mehrfamilienhaus in einer ruhigen Anliegerstraße verfügt über 4 Appartments und 2 Mietwohnungen sowie ausgebaute Kellerräume mit Potenzial.

Eine hochwertige und modernisierte Ausstattung sowie neu eingerichtete Bäder verleihen den Wohneinheiten ein schickes Ambiente. Zwei Appartments haben rückwärtige Terassen, die beiden Wohnungen haben jeweils einen Balkon, die im 1. Obergeschoß mit Zugang zum Garten.

Zur gemeinschaftlichen Nutzung ist eine Waschküche im Kellergeschoss vorhanden.
Lage
Die Gemeinde Alfter liegt unmittelbar am westlichen Stadtrand der Bundesstadt Bonn und am südlichen Rand des Vorgebirges. Sie grenzt im Norden an die Stadt Bornheim, im Osten an die Stadt Bonn, im Süden an die Städte Meckenheim und Rheinbach und im Westen an die Gemeinde Swisttal.

In Alfter mit seinen 5 Gemeinden leben insgesamt etwa 23.000 Einwohner, davon ca. 8.700 in der Gemeinde Alfter. Hier im Hauptort befindet sich auch das angebotene Hau unweit des Ortszentrums.

In fußläufiger Entfernung befindet sich der Haltepunkt Alfter/Alanus Hochschule der Vorgebirgsbahn. Weiterhin verkehren in Alfter Linienbusse der Regionalverkehre Köln und SWB Bus und Bahn. Über das Fernstraßennetz ist die Gemeinde Alfter über die Bundesautobahnen 565 und 555, die Bundesstraße 56 sowie einige Landesstraßen schnell zu erreichen.

Diverse Einkaufsmöglichkeiten, verschiedene Ärzte und Banken sind im Ort vorhanden und fußläufig erreichbar. An Schulen befinden sich die Alanus-Hochschule für Kunst und Gesellschaft, diverse Schule sowie eine Volkshochschule in Alfter.

Die Gemeinde Alfter landwirtschaftlich geprägt. Eine Vielzahl landwirtschaftlicher Kleinbetriebe erzeugt neben Salat, Gemüse und Kräutern auch Schnittblumen.
Ausstattung
- Gas-Zentralheizung mit Warmwasserbereitung
- isolierverglaste Alufenster, teilweise mit elektrisch betriebenen Rollläden
- modernisierte Bäder mit Waschbecken, WC, Badewanne, Dusche und WM-Anschluss
- Böden teilweise mit modernen, hochwertigen Granitfliesen ausgelegt
Sonstiges
Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 10.07.2014
Endenergiebedarf Wärme: 133.2 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Energieeffizienzklasse: E
Baujahr: 1972
Frontansicht
Front
Balkon
Dachgeschoss
Dachgeschoss
1. Obergeschoss
Gäste WC
Garten
Garten
Region
Nahbereich

BONACCURA GmbH · Rudolf-Herzog-Str. 1 · 53123 Bonn · 0228. 964 88-0 · service@bonaccura.de